BLOG

BLOGGING CONSULTANTS

Blog

Beschleunigen der Enteo / DSM Konsole

Vor kurzem habe ich bei einem findigen Kunden gesehen, wie er den Konsolenschalter "/ALS" dafür genutzt hat, den Start der Konsole deutlich zu beschleunigen - dieser (undokumentierte) Schalter steht für "Allow  Local Start". Kurzum procmon zur Hand genommen und ein kleines Batchfile geschrieben, das die wichtigsten Daten der Konsole auf die lokale Festplatte kopiert und die eMMC (oder eben DSMC) ausführt.

Folgend nun der Inhalt des Batchfiles:

set _src=\\Mein DSM Depot\enteo$
set _dst=%programfiles%\dsmc

robocopy.exe "%_src%" "%_dst%" /Purge
robocopy.exe "%_src%\AddOns" "%_dst%\AddOns" /E /Purge
robocopy.exe "%_src%\SSI\SchemaInformation" "%_dst%\SSI\SchemaInformation" /E /Purge
robocopy.exe "%_src%\SSI\ConfigItems" "%_dst%\SSI\ConfigItems" /E /Purge
robocopy.exe "%_src%\SSI\RES" "%_dst%\SSI\RES" /E /Purge
robocopy.exe "%_src%\SSI\Html" "%_dst%\SSI\Html" /E /Purge
robocopy.exe "%_src%\mui" "%_dst%\mui" /E /Purge

start "dsmc" "%_dst%\dsmc.exe" /ALS

 

Beim ersten Lauf des Batches dauert es natürlich etwas länger, da initial alle Dateien kopiert werden. Jeder weitere Start hat aber eine deutliche Vebesserung herbeigeführt. Der reine Start in die Ansicht "Manage Infrastruktur" hat sich in dem Umfeld, in dem ich das Batch gebaut habe, von 65 Sekunden auf 20 Sekunden Startzeit reduziert. Zudem ist auch die Nutzung der Console gefühlt besser, da kleine Dateien wie Icons im Treeview nun direkt lokal und nicht mehr vom Depot geladen werden.

Eins ist noch zu beachten: aufgrund der Verwendung des Schalters "/Purge" beim robocopy, sollte die Batch Datei außerhalb des Verzeichnsses "%programfiles%\dsmc" liegen oder aber auf dem Depot mit abgelegt werden. Zudem sei noch erwähnt, dass es sich mit Sicherheit um keine supportete Lösung handelt. Im Rahmen einer Ticket-Behandlung sollte also die Konsole wie gewohnt vom Server starten.

Um auch die Verteilung der DSMC mit DSM selber zu ermöglichen, kann im Downloadbereich unter Tools -> Sonstiges ein eScript zum Import in DSM v7 heruntergeladen werden.

Änderungshistorie:

2011-05-23:

  • Das Batch script wurde um die config Items erweitert
  • Ein DSM Paket wurde angefügt

2011-06-08:

  • Tipfehler behoben

2011-12-20:

  • Erweitern des eScriptes um Installationsparameter.
eMMC / DSMC an Taskleiste anheften
Hotfix-Bundle 1 für DSM 7 verfügbar

Related Posts

 

Comments 3

Andreas Fey (website) on Wednesday, 16 March 2016 11:00

Hallo,

ich benutze seit Jahren dieses tolle Skript, weil es den Start der DSMC sehr beschleunigt. Seit dem letzten Update auf 2015.2 startet die DSMC aber nicht mehr. Es passiert nichts.

Kann das jemand bestätigen ?
Danke und Gruß, Andy.

Hallo, ich benutze seit Jahren dieses tolle Skript, weil es den Start der DSMC sehr beschleunigt. Seit dem letzten Update auf 2015.2 startet die DSMC aber nicht mehr. Es passiert nichts. Kann das jemand bestätigen ? Danke und Gruß, Andy.
Oliver Koppisch (website) on Wednesday, 09 August 2017 09:21

Hallo,

funktionierte Tadellos bis 2016.2 R2. Seitdem fehlt der "Speichern"-Knopf in der Packaging Workbench.
Vermutlich muss noch was zusätzliches "robocopied" werden?

Hallo, funktionierte Tadellos bis 2016.2 R2. Seitdem fehlt der "Speichern"-Knopf in der Packaging Workbench. Vermutlich muss noch was zusätzliches "robocopied" werden?
Frank Scholer (website) on Wednesday, 09 August 2017 10:18

Hallo Herr Koppisch,

funktionierte Tadellos bis 2016.2 R2. Seitdem fehlt der "Speichern"-Knopf in der Packaging Workbench.

Ich kann Ihre Beobachtung bestätigen, wobei ich zugeben muss, dass es mir bisher garnicht aufgefallen war, da ich die DSMC bei mir auch immer "ganz normal" starte und dieses Verfahren gar nicht nutze.
Vermutlich muss noch was zusätzliches "robocopied" werden?

Durchaus möglich - ich kann allerdings nicht sagen was.

Vorschlag: das Verfahren ist ja seit einiger Zeit "offiziell", wenn auch nicht supportet und kann unter https://community.ivanti.com/docs/DOC-60597 in der Ivanti Knowledgebase nachgelesen werden. Ich würde daher vorschlagen, Sie machen im Forum unter https://community.ivanti.com/community/heat-software/desktop-server-management-dsm-powered-by-heat/content?filterID=contentstatus[published]~objecttype~objecttype[thread] einen neuen Thread auf und beziehen sich mit Ihrer Frage auf den KB-Artikel. Da im Forum auch durchaus Entwickler von Ivanti mitlesen und helfen, ist dort die Chance am größten, eine qualifizierte Antwort zu erhalten.

Grüße
Frank Scholer

Hallo Herr Koppisch, [quote]funktionierte Tadellos bis 2016.2 R2. Seitdem fehlt der "Speichern"-Knopf in der Packaging Workbench.[/quote] Ich kann Ihre Beobachtung bestätigen, wobei ich zugeben muss, dass es mir bisher garnicht aufgefallen war, da ich die DSMC bei mir auch immer "ganz normal" starte und dieses Verfahren gar nicht nutze. [quote]Vermutlich muss noch was zusätzliches "robocopied" werden?[/quote] Durchaus möglich - ich kann allerdings nicht sagen was. Vorschlag: das Verfahren ist ja seit einiger Zeit "offiziell", wenn auch nicht supportet und kann unter https://community.ivanti.com/docs/DOC-60597 in der Ivanti Knowledgebase nachgelesen werden. Ich würde daher vorschlagen, Sie machen im Forum unter https://community.ivanti.com/community/heat-software/desktop-server-management-dsm-powered-by-heat/content?filterID=contentstatus[published]~objecttype~objecttype[thread] einen neuen Thread auf und beziehen sich mit Ihrer Frage auf den KB-Artikel. Da im Forum auch durchaus Entwickler von Ivanti mitlesen und helfen, ist dort die Chance am größten, eine qualifizierte Antwort zu erhalten. Grüße Frank Scholer
Already Registered? Login Here
Guest
Friday, 12 August 2022

Captcha Image

Consulting Services: