Blog

Blogs von Consultants der NWC Services GmbH

Zugriff von APM/PL/WSUS-Clients auf Updates aus dem Internet

 

Es besteht meiner Erfahrung nach große Unsicherheit, wie man Windows bei Verwendung von Advanced Patch Management (APM) oder PatchLink (PL) konfigurieren soll, damit es nicht auf die Idee kommt, auf den Microsoft Servern selbständig nach Updates zu suchen, diese herunterzuladen und – insbesondere unter Windows 10 – zu einem völlig willkürlichen Zeitpunkt zu installieren. 

Die empfohlenen Einstellungen waren auch schon das ein oder andere mal Thema im DSM Forum, beispielsweise in diesem oder diesem Thread.

Während man bei Windows 7 und Windows 8.1 noch einfach über Gruppenrichtlinien den ungewollten Zugriff auf die Microsoft Upate Server unterbinden kann, stellt sich die Sache bei Windows 10 – auch für Clients, die für die Verwendung eines internen WSUS-Servers konfiguriert sind – etwas anders dar...

Continue reading
  7102 Hits
  0 Comments
7102 Hits
0 Comments

Design Pattern for DSM APM 2014

Mit DSM 2014 wurden erstmals die Begriffe "Patch Kategorien" und "Patch Rollout Rules" eingeführt. Um diese neuen Konzepte zu verstehen, ist ersteinmal einiges herumprobieren notwendig. Der folgende Designvorschlag soll den Einstieg in dieses mittlerweile komplexe Thema erleichtern. Es wird folgend ausschliesslich auf die Konfiguration dieser neuen Features eingegangen. Für die vollständige Konfiguration von APM im jeweiligen DSM Umfeld müssen noch diverse weitere Dinge (Installationsreihenfolge von Patchen in Bezug auf Softwarepakete, Definition der Patchziele, Rolloutzyklen, Zusammenarbeit mit WSUS, etc.) betrachtet werden.

Continue reading
  7055 Hits
  0 Comments
7055 Hits
0 Comments