BLOG

BLOGGING CONSULTANTS

Blog

Blogs von Consultants der NWC Services GmbH

PSX unter WinPE 4.0

Das Windows Preinstallation Environment in der Version 4.0, welches mit Einführung von Windows 8 bzw. Windows Server 2012 veröffentlicht wurde, bietet einige spannende Neuerungen in Bezug auf seinen Vorgänger. So ist es nun unter anderem möglich PowerShell 3 als optionale Komponente zu integrieren. Durch diesen Schritt ist es natürlich auch möglich per PSX Ihre DSM Umgebung bereits in der PreOS Phase anzusprechen, auszulesen und natürlich zu konfigurieren. In diesem Blog möchte ich Ihnen kurz zeigen wie Sie ihr Boot Environment zum einen PowerShell und zum anderen PSX Ready machen können.

Continue reading
  7795 Hits
  0 Comments
7795 Hits
0 Comments

PSX Snippets (Targetlist erweitern / Policys duplizieren)

Nachdem ich in letzter Zeit immer häufiger nach einer Möglichkeit gefragt wurde, ob man Software Policys einer bestehenden statischen oder dynamischen Gruppe auf einfachem Wege duplizieren, oder auch die Targetlist der bestehenden Policys erweitern kann, möchte ich kurz einen Weg aufzeigen mit welchem sich die gewünschte Aktion per PSX realisieren lässt.

Continue reading
  5820 Hits
  0 Comments
5820 Hits
0 Comments

Windows 8.1 Start Screen verwalten

Nachdem der Windows 8 Start Screen viele Unternehmen vor das Problem gestellt hat sowohl einen unternehmensweiten „Standard Screen“ zu definieren, diesen zu verwalten, Einstellungen zu setzen als auch zu verteilen, wurde nun mit Windows 8.1 auf dieses vermeintliche Problem reagiert. Im folgenden Artikel möchte ich kurz beschreiben wie eine benutzerdefinierte Start Screen Konfiguration erstellt, exportiert und angewendet werden kann.

Continue reading
  8217 Hits
  0 Comments
8217 Hits
0 Comments

Single Sign-On (SSON) Teil 2: Receiver 3.4, Storefront 2.1.0.17 & XenApp 6.5

SSON an einer Webite (Receiver for Web) funktioniert nicht mehr. Sobald man SSON als einzige Authentifizierungsmethode aktiviert, meldet Storefront "kein Zugriff möglich". Demnach widmet sich dieser Artikel ausschließlich SSON in Verbindung mit einer Service Site (Store).

Continue reading
  8931 Hits
  0 Comments
8931 Hits
0 Comments

Der Patchkatalog des Advanced Patch Managements (APM)

Seit DSM 7.2.1 gibt es ja neben dem normalen Patch Management, das im Wesentlichen die Funktionalität bietet, die die Windows Server Update Services (besser bekannt als WSUS) auch bereitstellen, die erweiterte Variante des Avanced Patch Managements (APM).

Hauptmerkmal des APM ist, dass neben den üblichen Microsoft Produkten, die auch durch den WSUS mit Patches versorgt werden würden, eine große Anzahl von Dritthersteller-Produkten gepatcht werden kann. Fragt man jedoch, welche Produkte (oder zumindest wieviele) denn sonst noch mit Patchen versorgt werden können, erhält man oft ungenaue oder zum Teil sogar sich widersprechende Aussagen.

Da es sich beim APM um eine OEM-Version des Produkts "Shavlik Protect" handelt, kann man auf die Angaben des Herstellers zurückgreifen – sofern man diese findet...

Continue reading
  9414 Hits
  0 Comments
9414 Hits
0 Comments

XenDesktop 7 Ports überprüfen und wechseln

Bei XenDesktop 4 und Metaframe XP SP2 FR1 bis XenApp 6.5 gab es außerhalb der Citrix Richtlinien die Möglichkeit, den XML Port mit dem Befehl ctxxmlss /R<port> zu wechseln. Überprüfen konnte man dies in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\CtxHttp.

Diesen Befehl gibt es bei XenDesktop 5.x und XenDesktop 7.x nicht mehr, aber nach wie vor die Möglichkeit dies einzustellen und zu überprüfen.

Continue reading
  7300 Hits
  0 Comments
7300 Hits
0 Comments

Eine unendliche Geschichte: Umzug des ORG-Master Depots

Rund um das Thema "Umzug des ORG-Master Depots" gibt es jede Menge Unsicherheit, Gerüchte und fast schon moderne Märchen. Ganz früher (zu NetInstall 5.0-Zeiten) war dafür zwingend der sogenannte RAW-Modus erforderlich, der aber weder supported noch offiziell dokumentiert war.

Um ein supportbares Szenario zu schaffen, wurde mit der Version NetInstall 5.54 der Schalter "/AllowSrvMove" geschaffen, mit dem der NetInstall-Manager gestartet werden musste. In solch einer Sitzung konnte dann der ORG-Master durch Auswahl des Kontextmenü-Befehls "Umbenennen" oder durch Drücken von F2 umbenannt werden.

Wie mein Kollege David König in einem – mittlerweile veralteten und daher von ihm offline-genommenen – Artikel beschrieben hatte, gab es auch vor einiger Zeit mal eine DSM-Version, wo die alleinige Verwendung des "/AllowSrvMove"-Parameters nicht (mehr) ausreichend war. Beim Versuch eine so modifizierte NCP-Datei abzuspeichern kam es zu einer Fehlermeldung und so musste damals eine Kombination aus RAW-Mode und Schalter verwenden werden.

Mittlerweile (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist die DSM-Version 7.2.1.2123 aktuell) wurden  diesbezüglich erneut Änderungen vorgenommen...

Continue reading
  7374 Hits
  0 Comments
7374 Hits
0 Comments

UAC auf Windows Server 2012 deaktivieren

Microsoft hat das Verhalten der UAC in Windows Server 2012 verändert. Um die UAC komplett zu deaktivieren, sind jetzt zwei Schritte erforderlich. Als erstes wird wie bereits bei Windows Server 2008 R2 die Benachrichtigungsstufe über die Systemsteuerung heruntergesetzt.

b2ap3_thumbnail_DisableUAC.jpg

Nach einem Neustart arbeiten Administratoren jedoch nach wie vor Genehmigungsmodus. Anwendungen müssen also explizit „als Administrator“ ausgeführt werden, um wirklich mit administrativen Rechten zu arbeiten zu können.

Continue reading
  23711 Hits
  0 Comments
23711 Hits
0 Comments

DSM Distrihelper 1.2.0.4 verfügbar!

DSM Distrihelper 1.2.0.4 verfügbar!

Hallo alle zusammen,

nach fast 3 Jahren hat der V6 Adminhelper nun endlich ein Update bekommen. Im Zuge dessen hat er auch direkt einen neuen passenderen Namen bekommen.
Nach der Installation starten Sie den neuen DSM Distrihelper einfach über das Startmenü wie bisher auch.
Eine kleine Bedienungsanleitung liegt der Installation bei. Ein Changelog ist im Anhang der Anleitung zu finden.

Download

 

 

 

Continue reading
  6125 Hits
  1 Comment
6125 Hits
1 Comment

Anmeldeanimation bei Windows 8 deaktivieren

Wenn sich der erste User an einem frisch installierten Windows 8 Client anmeldet, läuft erstmal eine langwierige Startanimation. Hierbei werden ein paar neue Funktionen von Windows 8 in einem Tutorial erklärt. Diese mag für den ein oder andere Privat PC „ganz nett“ sein, kann jedoch im Firmenumfeld eher nerven, da das Tutorial für jeden User angezeigt wird. Auch wenn ein Profil gelöscht wird.
Sollte man sich entscheiden diese „Funktion“ zu deaktivieren, gibt es zwei Möglichkeiten.
Entweder über eine GPO oder über die Registry. Für die GPO werden die Windows 8 / Server 2012 ADM Templates benötigt.

Continue reading
  8184 Hits
  0 Comments
8184 Hits
0 Comments
Consulting Services: